Texte

Si tacuisses, philosophus mansisses

Hier finden Sie Gedanken zu Themen, von denen ich berührt wurde, oder die mich bewegen. Es geht mir dabei gar nicht darum die Welt zu erklären – das überlasse ich gern den „richtigen“ Philosophen. Mir geht es darum, zu teilen, was mich berührt, damit es vielleicht auch Sie berührt.

Denn Erfahrungen färben die Seele.

Sinnsuche

„Was ist der Sinn?“ „Wieso sind wir hier?“ oder letzten Endes: „Was soll der Scheiß?“

Schon immer hatte ich das Gefühl anders zu sein. Ich passte nie so richtig in das was man als Gesellschaft bezeichnet. Mit ca. 16 Jahren begann meine Suche nach dem Sinn. Erst in Büchern, später im Internet und zum Schluss in Indien.

Weiterlesen

Sehnsucht

Solange die Sehnsucht, die Leidenschaft für welche Sache auch immer, nicht entfacht ist, bleibt alles Planen, Denken und Handeln leer. Oft bestimmen unsere Sorgen und Ängste unser Tun. Was wäre, wenn wir unserer tiefsten Sehnsucht das Steuer überließen?

Weiterlesen

Mauern & Windmühlen

„Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen“

Eigentlich sagt dieses chinesische Sprichwort schon alles, worum es für mich im Leben und natürlich auch hier in meiner Praxis zu gehen scheint. Wir sind immerzu damit beschäftigt, unser Leben entweder in der Bahn zu halten, es wieder in die Bahn zu bringen oder es in eine Bahn zu bringen, von der wir glauben sie sei die bessere für uns und alle anderen.

Weiterlesen

Glück, Therapie, SE

Weiterlesen