Vita

Geboren 1979 in Lauchhammer, aufgewachsen bis 1989 in Dresden und dann in Bruckmühl. Abschluss der Schule mit der mittleren Reife an der WSA Bad Aibling. Danach Lehre zum EDV-Kaufmann und mehrjährige angestellte und freiberufliche Tätigkeit in diesem Beruf. 2009 Ausbildung zum Heilpraktiker und seit 2011 in eigener Praxis in Bad Aibling tätig.

 

Ausbildungen

  • 2008 – zweijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie (Homöopathie-Akademie Gauting)

Grundlagenstudium: Einführung in die Homöopathie, Anamnesetechnik, Repertorisation, Organon und Die chronischen Krankheiten nach Hahnemann, Misamentheorie, Arzneimittelreaktionen, Arzneimittelherstellung, Dosologie, Strategie der Fallanalyse, 65 Arzneimittelbilder

Aufbaustudium: Fallanalyse (akute Fälle, chronische Fälle, Langzeitverlauf), Patientenbegleitung in Langzeitfällen, Beurteilung von Arzneimittelreaktionen in der Praxis, Umsetzung der Miasmentheorie in der Praxis, Einführung in verschiedene Richtungen der Homöopathie, 90 Arzneimittelbilder

Praxisunterricht: Psychologische Grundlagen, Anamnesetraining, Lehrpraxis

  • 2009 – zweijährige Heilpraktikerausbildung (Chiron Heilpraktikerschule Rosenheim)
  • 2011 – Heilpraktikerprüfung (Heilerlaubnis)
  • 2011 – zweijährige Ausbildung in ganzheitlicher Psychotherapie (Chiron Rosenheim)

Prozessarbeit, Ansatz der Transaktionsanalyse, Atem und Psyche, kunsttherapeutische Methoden, Kontemplativ-meditative Methoden, Körperinterventionen und Charaktertypologie nach A. Lowen, Körperausdruck und Persönlichkeit, Klientenzentrierte Gesprächsführung nach C. Rogers, Systemische Therapie, Therapeutische Grundhaltung der humanistischen Psychotherapie

  • 2014 – Traumatherapie Somatic Experiencing® mit Dr. Laurence Heller (ZIST Penzberg)

Grundlagen Traumatherapie ins Besondere von SE, Funktionen des Nervensystems, Erdung Abgrenzung und Containment, Orientierungs- und Verteidigungsreaktionen, SIBAM – Model, Kopplungsdynamiken bei Trauma, Arbeit mit Fight-, Flight- und Freeze-Reaktion, Arbeit mit Ressourcen, Arbeit mit Symptomen, Verhinderung von Retraumatisierungen

  • 2015 – Traumatherapie Somatic Experiencing® mit Dr. Laurence Heller (ZIST Penzberg)

Globale Hoher Aktivierung (frühe Trauma, Fieber, Ertrinken), starker Aufprall (Unfälle, Stürze, Kopfverletzungen), unvermeidbarer Angriff (Vergewaltigung, Gewalt, Überfälle), körperliche Verletzungen (Operationen, Anästhesie, Verbrennungen), emotionales Trauma, Scham, Überlebens-Schuld, Trauer, soziales und politisches Trauma, transgenerationale Traumatisierung, Naturkatastrophen, Horror, Unterscheidung zwischen Schock-Trauma und Entwicklungs-Trauma, Arbeit mit multiplen Trauma-Vortices

  • 2016 – Traumatherapie Somatic Experiencing® (ZIST Penzberg) mit Dr. Sônia Gomes und Dr. Raja Selvam

Neurophysiologie; Arbeit mit Syndromen (chronische Müdigkeit, Fibromyalgie, Asthma, Migräne), Arbeit mit Kohärenz, SE-Körperarbeit (Theorie und Anwendung in der Praxis – Augen, Diaphragmen, Viscera)

  • 2017 – Integrale Somatische Psychologie ISP® (ZIST Penzberg) mit Dr. Raja Selvam

Modul 1 und Modul 2

  • 2018 – Integrale Somatische Psychologie ISP® (ZIST Penzberg) mit Dr. Raja Selvam

Modul 3

 

 

Weiterbildungen

  • 2011 – Grundlagen der Krisenintervention und Suizidprävention (Arche München)
  • 2012 – Mehrmonatiges Praktikum in der Psychiatrie Agatharied
  • 2013 – Einführung in die Methode der Traumatherapie mit Somatic Experiencing (München)

Sonstige

  • Begleitung psychotherapeutischer Ausbildungsgruppen (Rogers, transpersonale Therapie)
  • Schamanischer Jahreszyklus (Rituale, Trancereisen, Rasselbau, Schwitzhütte, Medizinrad, holotropes Atmen)
  • 3-monatiger Auslandsaufenthalt in Neuseeland
  • Advaitalehre und Satsang mit verschiedenen Lehrern (Isaac Shapiro, Gangaji und Eli, u. a.)
  • Vipassana Meditationskurse in Triebel
  • verschiedene Meditationsgruppen in Indien

Zertifiziertes Mitglied im Verein Somatic Experiencing (SE)® Deutschland e.V.